Hemp HoodLamb gibt es schon seit den frühen Neunzigern, bevor ich warme vegane Jacken gesucht hatte, waren sie mir allerdings kein Begriff. Einmal gesehen habe ich mich allerdings sofort verliebt! Hemp HoodLamb kommt aus Amsterdam und dreimal dürft ihr raten, aus was sich das Innenfutter für die veganen Jacken, Mäntel und Parkas zusammensetzt:

Aus Hanf, recycelten PET-Flaschen und Polyacryl. Daraus wird u.a. ein weiches und warmes „Fell“, das dem Original wirklich sehr ähnlich sieht. Das Außenmaterial setzt sich zusammen aus Hanf und Biobaumwolle und die Oberfläche hat eine wasserabweisende Funktion durch eine eigens von Hemp HoodLamb entwickelte Hanfcellulose.

Die Jacken sind nicht gerade günstig, die Modelle kosten zwischen 250 und 350 Euro. Dafür gibt es aber echte ECO-Qualität, die ressourcenschonend und biologisch ist. Erwähnen sollte ich vielleicht noch, dass die Qualität der Jacken stark leidet, wenn man sie in der Maschine wäscht. Empfohlen wird ausschließlich chemische Reinigung oder maximal Handwäsche.

Hemp HoodLamb online kaufen

Hemp HoodLamb kannst du onkine kaufen z.B. bei Zalando, Loveco, Greenality oder direkt bei Hemp Hoodlamb.

Ich finde Hemp HoodLamb hat wirklich schöne Modelle und richtig warm sollen sie auch sein.  Aber schaut selbst, Hemp Hoodlamb hat uns einige Impressionen gesendet:

hemp-hoodlamb-vegan hemp-hoodlamb-mens hemp-hoodlamb-mantel hemp-hoodlamb-maenner hemp-hoodlamb-herren hemp-hoodlamb-frauen hemp-hoodlamb-damen hemp-hoodlamb-amsterdam hemap-hoodlamb-fell

Foto: Hemp Hoodlamb

Fotos: Hemp Hoodlamb

Und hier noch ein Video zum Making of Hemp Hoodlamb

Zur Übersicht: Warme vegane Winterjacken, Wintermäntel und Parkas