veggienale-mainz-vegane-messe-27

Zum ersten Mal fanden in Mainz die beiden Messen fairgoods und Veggienale am 1. und 2. Oktober 2016 statt. Während sich bei der fairgoods alles um einen nachhaltigen Lebensstil dreht, spricht die Veggienale die vegane Lebenskultur an.

veggienale-mainz-vegane-messe-1

Klein aber sehr sehr fein trifft es wohl am Besten. In der Halle 45 waren diverse Stände zum Thema aufgebaut, an denen man sich über Produkte und Dienstleitungen informieren konnte. Hier ein paar Eindrücke und Neuentdeckungen, die man auf jeden Fall im Auge behalten sollte:

Nucao – Veganer Super-Schokoriegel

nucao-veggienale-mainz-vegane-messe

Für uns der absolute Knaller der Veggienale war die Schokolade von Nucao. „Nucao ist dafür entwickelt worden, dein Gehirn und deinen Körper in stressigen Zeiten perfekt zu versorgen“ – so die Info auf der Facebook-Seite. Und die Schoki hat es in sich: Hauptzutaten sind Hanfsamen und Rohkakao. Die Nukao-Riegel enthalten so gut wie keine Kohlehydrate und machen deshalb nicht müde und beschweren nicht. Bei der Herstellung wurde auf eine hohe Nährstoffdichte geachtet.

vegginale-mainz-vegane-messe-24

Und die schmeckt!!!! Es ist leider so, wie es immer ist, wenn einem was richtig gut gefällt: Man muss warten! Nucao sind nämlich noch nicht auf dem Markt und haben gerade erst ein Crowdfunding gestartet bei Startnext und hier könnt ihr sie unterstützen: https://www.startnext.com/nucao 

vegginale-mainz-vegane-messe-25

Wir bleiben auf jeden Fall mit dem netten Team in Kontakt und werden den Weg von Nucao verfolgen und zu gegebener Zeit auch noch einmal richtig ausführlich darüber berichten.

Vegane Backkunst

Bei Leckerschmecker Küchenfee – vegane Leckereinen gab’s ordentlich was auf die Hüften. Die kleinen Cupcakes sahen so fein aus, ich musste mich arg zusammenreißen.

vegginale-mainz-vegane-messe-2

Die Küchenfee Zsuzsanna Banvölgyi-Stadler höchstpersönlich hat mir dann noch erzählt, dass sie auch vegane Hochzeitstorten zaubert! In ihrem Online-Shop gibt es bis jetzt nur Donuts und Cookies. Wer an den Cupcakes oder einer Hochzeitstorte interessiert ist, muss sich lokal bei ihr melden. Alle Infos sind auf der Website.

Second Hand

veggienale-mainz-vegane-messe-3

Am nachhaltigsten ist eben immer noch Second Hand Kleidung. Auf der Messe gab es eine richtige Second Hand Area!

Upcycling

veggienale-mainz-vegane-messe-16

Das hat sich Tanz auf Ruinen auf die Fahne geschrieben – und OH MEIN GOTT – perfektioniert. Wunderschöne Stücke waren da zu finden von Pins mit Motiven aus alten Comic-Heften oder alten ADAC-Straßenkarten bis hin zu Notizbüchern aus alten Disketten. Hier schlägt jedes Retro-Herz höher!

Eine sehr aufgeregte Frau zeigte mir ihren neu erstanden Gürtel aus Fahrradreifen und wollte unbedingt fotografiert werden – ich hab mich auf das Angebot am Stand beschränkt 😉

veggienale-mainz-vegane-messe-12

Wunderschön fand ich die Ohrringe aus alten Briefmarken und Amulette aus Landkarten mit der Lieblingsstadt im Fokus.

veggienale-mainz-vegane-messe-14

Charitea und Lemonaid

Limonade und Tee, der nicht nur lecker schmeckt, sondern auch hilft. Die biologisch und fair produzierte Limonde und die Tees werden in schicken Flaschen verkauft. Zu schick zum Wegwerfen denkt ihr? Genau da wird angesetzt.veggienale-mainz-vegane-messe-5

Im http://merch.lemonaid.de/ -Shop gibt es diverse Produkte, mit denen man aus den Flaschen was ganz neues machen kann – z.B. einen Seifenspender oder Salz- und Pfefferstreuer. Aus den Kisten werden Blumenkübel oder Sitze. Jede Flasche finanziert zudem Sozialprojekte in den Anbauregionen.

veggienale-mainz-vegane-messe-6

Zu kaufen gibt es die Limo Gott sei dank nicht nur auf der Veggienale, bei Rewe und diversen Biomärkten steht sie schon in den Regalen!

Großes veganes Angebot von Lavera

Für alle Liebhaber von Naturkosmetik: Lavera war mit einem Truck vor Ort und hatte ein riesiges Sortiment dabei. Ich hab direkt gefragt, welche Produkte denn vegan sind. Die Antwort war: Alle! Sie hatten nämlich nur das vegane Sortiment dabei – und das war wirklich überraschend groß.

vegginale-mainz-vegane-messe-9

Vor allem bei den Lippenstiften war ich platt und hab auch direkt zugegriffen und mir einen getönten Lippenbalsam und einen wundervoll pinken Lippenstift gegönnt. An der Kasse wurde ich dann gleich nochmal überrascht: Es gab auf alle Produkte 25% Prozent! Klasse!

vegginale-mainz-vegane-messe-8

Last but not least: Good Smoothie

Die Idee, Früchte gefriergetrocknet zu mahlen und als Pulver für Smoothies zu verwenden ist nicht wirklich neu. Was an Good Smoothie allerdings anders ist: Hier könnt ihr Euch eure Smoothie Mischung selbst zusammenmixen.

veggienale-mainz-vegane-messe-18

Man hat die Qual der Wahl aus einer Unmenge von Zutaten, die man sich zusammenmischen lassen kann. Der Preis steigt mit der Anzahl der Zutaten. Probiert’s selbst mal auf der Website aus – mach riesigen Spaß 😉

veggienale-mainz-vegane-messe-19

 

Veggienale und fairgoods

Die beiden Messen finden übers Jahr verteilt in mehreren Städten statt. Die genauen Orte und Termine findet ihr auf den jeweiligen Websites. Es lohnt sich auf jeden Fall mal vorbeizuschauen!