Wie stelle ich Wasserkefir her?

Wie stelle ich Wasserkefir her?
5 (100%) 3 Bewertung[en]

Für diesen Post wurde uns netterweise von Fairment ein Wasserkefir-Set zur Verfügung gestellt.

Fairment Wasserkefir

Wasserkefir ist DIE Alternative für alle, denen das Kombucha-Brauen zu lange dauert. Das Prinzip ist das Gleiche: Eine Fermentation, die durch einen Pilz bestehend aus Hefen und Bakterien angetrieben und mit Zucker gefüttert wird. Beim Wasserkefir handelt es sich allerdings nicht um einen Scoby, wie beim Kombucha. Es sind kleine Kristalle, Japankristalle genannt, die zum Boden des Gefäßes sinken und dort ihre Arbeit verrichten.

Fairment Wasserkefir

Zutaten für Wasserkefir:

Für einen Liter Getränk braucht es folgende Zutaten:
Gefäß mit Deckel für die Fermentation
2-3 Esslöffel Wasserkefirkristalle
1 Liter Wasser
ca. 80 Gramm Zucker
ein paar Trockenfrüchte (bei Fairment sind Feigen im Set, ich finde aber auch Äpfel oder Goji-Beeren super – Wichtig: Die Früchte dürfen nicht geschwefelt sein!)
1-2 Scheiben Zitrone (die verhindert Schimmel)
wie auch beim Kombucha: Plasiksieb und Plastiktrichter zum Abfüllen (bitte kein Metall, das reagiert mit der Säure)

Fairment Wasserkefir

Fairment Wasserkefir

Fairment Wasserkefir

Zubereitungsanleitung:

Wasser in das Gärgefäß geben und den Zucker darin auflösen. Dann die Wasserkefirkristalle dazugeben. Trockenfrüchte (ich hab’s hier mit den Feigen ein bisschen zu gut gemeint…) und Zitrone dazu, Deckel drauf – aber so, dass noch Luft entweichen kann – und nun heißt es warten… 1-3 Tage dauert der Prozess. Das ganze sieht dann folgendermaßen aus:

Frisch eingefüllt:

Fairment Wasserkefir

Fairment Wasserkefir

Nach zwei Tagen:

Fairment Wasserkefir

Fairment Wasserkefir

Fairment Wasserkefir

Die Kristalle vermehren sich (fast um das doppelte). Man kann nach dem ersten Ansatz quasi beim Zweiten die doppelte Menge herstellen. In der kurzen Zeit entsteht richtig Kohlensäure und das Ergebnis ist ein erfrischendes limonadiges (mich erinnert es ein bisschen an Cidre) Getränk.

Fairment Wasserkefir

Durch die Gärung hat der Kefir einen minimalen Alkoholgehalt – daher würde ich während der Schwangerschaft und Stillzeit drauf verzichten.

Je nach beigefügtem Trockenobst lässt sich der Geschmack noch variieren und auch die Farbe ist dann anders. Ich bin schon länger ein Fan von Wasserkefir, weil es echt einfach und schnell geht und sehr erfrischend schmeckt.

Hier Fotos von einem Ansatz mit getrockneten Äpfeln und Cranberries:

Wasserkefir vegan

Auf diesem Foto sieht man auch schön die Kohlensäure…

Wasserkefir vegan

Um die Fermentation zu stoppen, einfach den Kefir in eine Flasche sieben, Verschluss drauf und ab in den Kühlschrank damit. Da hält sich das leckere Getränk dann längere Zeit.

Was steckt drin im Wasserkefir?

Für Veganer ist der Wasserkefir vor allem wegen seinem B12 Gehalt interessant. Bei der Gärung wird das wichtige Vitamin nämlich gebildet. Außerdem werden hier, wie auch beim Kombucha, verschiedene Bakterien produziert, die sich vor allem auf unseren Darm positiv auswirken.

Wer mehr über das Thema Kombucha lesen möchte, sollte sich unsere Artikel rund ums Kombucha-Brauen durchlesen.

Was bringt’s?

Ich werde oft gefragt, was das nun alles bringt. Also gesundheitlich. Ich habe 2 Kinder die aus Kita und Schule ständig irgendwelche Viren und Bakterien mit nach Hause bringen. Letztes Jahr war ich deshalb dauerkrank. 4 Mal Antibiotika, da bei mir direkt Nasennebenhöhlen zugehen und die Ohren ruck zuck entzündet sind – das spricht Bände. Mein Darm war damit komplett ruiniert und ich super anfällig. Ein Teufelskreis. Ich hab wirklich jeden Infekt mitgenommen, den ich kriegen konnte.

Seit Februar trinke ich regelmäßig – fast täglich – Kombucha und ab und an Wasserkefir. Ich hatte dieses Jahr 2 leichte Erkältungen. Kein Antibiotikum. Alles lief glimpflich ab. Ich schieb’s jetzt einfach mal auf den Kombucha, da ich sonst nichts verändert habe…

by Sonja

Nadine und ich sind seit über 30 Jahren befreundet und sie hat mich mit dem "bösen Vegan-Virus" infiziert ;-) Seit längerem blogge ich nun für TerraVeggia und schiesse viele der Fotos, die ihr hier seht. Ich bin verheiratet, habe 2 zuckersüße Jungs und nebenbei auch noch einen richtigen Job, deshalb bleibt nicht immer viel Zeit. Aber wie heißt es so schön, wenn etwas Spaß macht, schafft man dafür immer Zeit!

if( has_post_thumbnail() ) $bg = get_post_thumbnail_id();

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.