Vegane Weihnachtsplätzchen: Vanillekipferl

Vegane Weihnachtsplätzchen: Vanillekipferl
5 (100%) 3 Bewertung[en]

(Fast) pünktlich zum ersten Advent gibt es hier unser erstes Rezept für vegane Weihnachtsplätzchen und zwar Vanillekipferl. Wir haben uns mal an Videos versucht und hoffen, euch gefällt das Ergebnis. Alle Zutaten findet ihr noch einmal detailliert aufgelistet unter dem Video, wie’s funktioniert im Video. Happy Christmas-Baking!!!

Zutaten:

250 g Mehl
75 g Zucker
200 g vegane Margarine
100 g Mandeln
2 Päckchen Vanillezucker
eine Prise Salz

100 g Puderzucker
2 Vanilleschoten

Alle Zutaten mischen, Kipferl formen und 12-15 Minuten bei 175 Grad backen. Danach noch heiß im selbstgemachten Vanillezucker (Puderzucker + Vanilleschote) wälzen und erkalten lassen.

Wie ihr seht ist veganes Backen kein Hexenwerk und wirklich köstlich!

 

by Sonja

Nadine und ich sind seit über 30 Jahren befreundet und sie hat mich mit dem "bösen Vegan-Virus" infiziert ;-) Seit längerem blogge ich nun für TerraVeggia und schiesse viele der Fotos, die ihr hier seht. Ich bin verheiratet, habe 2 zuckersüße Jungs und nebenbei auch noch einen richtigen Job, deshalb bleibt nicht immer viel Zeit. Aber wie heißt es so schön, wenn etwas Spaß macht, schafft man dafür immer Zeit!

if( has_post_thumbnail() ) $bg = get_post_thumbnail_id();

2 thoughts on “Vegane Weihnachtsplätzchen: Vanillekipferl

  1. Sonja says:

    175 Grad – die sind sogar noch im Video drin, aber die Zeit, die hatte ich tatsächlich vergessen… 12-15 Minuten sind es. Ich bin so eine Pi mal Daumen Bäckerin 😉 Hab das total verschusselt… Ich back meistens nach Gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.