Rührtofu statt „Rührei mit Speck“

Rührtofu statt „Rührei mit Speck“
5 Sterne / 1
Meinung(en)

Zutaten für 2 Portionen

  • 400 Gramm Tofu natur
  • 10 kleine Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Sojamilch natur
  • 3 EL Margerine
  • 1 TL Kurkuma
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika Gewürz süß
  • Curry

Zubereitung

Für das Rührtofu 300 Gramm Tofu mit den Fingern in kleine Stücke zerbröseln. Für den Tofu“Speck“ den restlichen Tofu in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren, Schnittlauch und Petersilie bis auf wenige Stengel zum Garnieren fein hacken.

2 Esslöffel Margerine in einer großen Pfanne zerlassen, die Zwiebel fein hacken und darin glasig dünsten. 1 Esslöffel Margerine in einer zweiten kleinen Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin kräftig mit Pfeffer und Paprika gewürzt anbraten. Während dessen den Rührtofu zusammen mit der Sojamilch, 1EL Sojasauce und dem Kurkuma zu den Zwiebeln geben und 2 Minuten unter Rühren erhitzen. Die Tofuwürfel mit 1El Sojasauce ablöschen, nochmal wenden und kurz braten. Die Herdplatte unter der großen Pfanne abschalten, die gehackten Kräuter, Ffeffer und Salz zum Rührtofu geben und nochmal eine Minute lang durchrühren.

Den Rührtofu mit frischem Brot oder pur auf einem Teller anrichten und mit den Tofuwürfel, den Tomaten und restlichen Kräutern garnieren.

Tipp: Nutzt zum Würzen Kala Namak Salz, es verleiht veganen Rührei eine schweflig-pfeffrig-salzige Ei-Note durch Magnesium und leichten Schwefelwasserstoff-Gehalt!

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Ernährungsform: Vegan

Küche: deutsch

veganes-ruehrei-mit-speck

by Nadine

Seit Frühjahr 2010 lebe ich vegan, seit 2007 bin ich Vegetarierin. Außerdem Nerd, Juristin und Tanzfanatikerin :) Hier findest du mich auch: Facebook

https://www.facebook.com/nadine.bode

if( has_post_thumbnail() ) $bg = get_post_thumbnail_id();

One thought on “Rührtofu statt „Rührei mit Speck“

  1. Pingback: Kala Namak Salz für veganes Rührei und vegane asiatische Lebensmittel bei asiafoodshop | Terraveggia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.