Alarm in der Badewanne: Vegane Körperpflege-Produkte für Kids!

Alarm in der Badewanne: Vegane Körperpflege-Produkte für Kids!
5 Sterne / 2
Meinung(en)

Bio steht mittlerweile fast auf jedem Produkt für Kinder, aber leider ist in den meisten Drogerie-Produkten auch noch eine ganze Menge mehr drin. Zusätze, auf die ich für mich verzichte und erst recht auch bei den Kindern verzichten will!

Auf der Suche nach einem neuen Shampoo für meine Jungs, bin ich in der Drogerie auf das “Feuerwehrshampoo” von “Jean & Len” gestoßen. Beim Blick auf das Etikett las ich sogleich freudig den Hinweis “vegan” – schön, dass es mal so groß drauf steht und man nicht ewig suchen muss! Alles in allem sind “Jean & Len” Produkte “ohne Gedöhns”. Was das genau heißt? Sie enthalten keine Inhaltsstoffe, die wegen verschiedener Risiken in der Diskussion stehen. Genau gesagt: keine Silikone, keine Parabene, keine künstlichen Duftstoffe und sie sind segmentübergreifend vegan!

veganes-kindershampoo

Shampoo (vegan)

Kindershampoo-vegan

Ich brauche glaube ich nicht zu erwähnen, dass meine Jungs das Feuerwehrshampoo lieben – okay, hauptsächlich natürlich wegen der schicken Verpackung. Es hat aber noch andere Pluspunkte: Es schäumt gut und brennt nicht in den Augen. Der Geruch ist angenehm, es lässt sich gut auswaschen, die Haare sind nach dem Waschen ganz weich und lassen sich gut kämmen. Selbst bei den etwas längeren Löckchen meines Kleinen gab es kein Ziepen und somit kein Gejammere.

Alle Inhaltsstoffe sind auf der Website von “Jean & Len” volldeklariert und man findet sie auch auf der Verpackung.

Neben dem Shampoo wurde auch noch die Handseife “Schmutzfink” von uns getestet. Verpackt ist sie in einem Druckspender, der fluffige Schaumwölkchen produziert. Schaum kommt bei Kindern immer gut an, nur leider geben gerade diese Spender meist schon nach kurzer Zeit den Geist auf. Nicht der von “Jean & Len”. Der funktioniert wirklich fantastisch und das Händewaschen erledigt sich von ganz alleine – ohne ständige Mahnung von mir. Durch das Aufschäumen der Handseife ist sie sehr ergiebig und hält wirklich lange!

handseife-vegan

seife-vegan

Gekauft habe ich beide Produkte bei DM, mittlerweile gibt es aber eine ganze Reihe von Märkten, in denen “Jean & Len” zu finden ist. Eine Liste aller Verkaufstellen ist ihr hier: https://www.jeanlen.de/kaufen.html

Auch die Produktpalette hat sich immens vergrößert. Gerade für Kinder wird eine große Auswahl geboten. Für Erwachsene gibt es eine ganze Reihe Shampoos und Conditioner, ein Glanzspray und eine Haarkur, außerdem auch noch Haushaltsprodukte und – da freut sich die frischgebackene Mutti mit zahnendem Kind – ein Reinigungsspray für Spielzeug! Hier die komplette Produktübersicht: https://www.jeanlen.de/produkte.html

Tatsächlich sind alle Produkte tierversuchsfrei und vegan! Ein sehr sympathisches Unternehmen mit einer Philosopie, die unter die Haut geht: “Was deine Haut berührt, wird ein Teil von Dir!”

Jean-und-Len-Vegan

von Sonja

Nadine und ich sind seit über 30 Jahren befreundet und sie hat mich mit dem "bösen Vegan-Virus" infiziert ;-) Seit längerem blogge ich nun für TerraVeggia und schiesse viele der Fotos, die ihr hier seht. Ich bin verheiratet, habe 2 zuckersüße Jungs und nebenbei auch noch einen richtigen Job, deshalb bleibt nicht immer viel Zeit. Aber wie heißt es so schön, wenn etwas Spaß macht, schafft man dafür immer Zeit!

Ein Kommentar zu “Alarm in der Badewanne: Vegane Körperpflege-Produkte für Kids!

  1. Pingback: Getestet: Veganes Sonnenspray von Jean & Len - TerraVeggia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.