Mexikanische Lasagne vegan

Mexikanische Lasagne vegan
Deine Bewertung

Ein Rezept von Marcel Kopp:

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Paprika
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 Dose Erbsen und Karotten
  • Lasagneplatten
  • eingelegte Maiskölbchen
  • Tomatensauce
  • 1 Zwiebel
  • Sojasahne

Zubereitung

Zwiebel und Paprika in Streifen schneiden; Maiskölbchen in Stückchen schneiden.

Zwiebel anbraten, nach kurzer Zeit die Paprikastreifen und die Maiskölbchenstückchen dazugeben.

Tomatensauce dazugeben, Kidneybohnen und Erbsen und Möhrchen rein und kurz aufkochen.

2/3 der Sojasahne dazu und würzen.

Dann alles abwechselnd mit den Lasagneplatten in eine Auflaufform schichten und auf die oberste Schicht den restlichen Drittel der Sojasahne dazu geben.

Anschliessend alles bei 180°C für ca. 30 Minuten in den Ofen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Ernährungsform: Vegan

Küche: Mexikanisch

Copyright © Marcel Kopp.

von Nadine

Seit 2007 esse ich vegetarisch, seit 2010 lebe ich in allen Bereichen vegan. Außerdem bin ich Nerd, Juristin und tanze für mein Leben gern :) Hier findest du mich auf Facebook.

https://www.facebook.com/nadine.bode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.